Unsere aktuelle Ausstellung

   

30. April bis 31. Mai 2024
STEREO-SHAPES - Tobias Pfeifer und Kai Hügel

In der Bildhauerei basiert Formgebung auf zweierlei Methoden. Vom Material abtragen oder mit Material aufbauen. Skulptur oder Plastik! Zwei Bildhauer, unterschiedlich geprägt vom Studium an den Kunsthoch­schulen Halle und Dresden, kreieren ihre Arbeiten mit der jeweiligen Technik, die es ihnen erlaubt Lebewesen und Dinge darzustellen, welche sie bewegen. In Kombination beidseitiger Ansichten, verschiedener Formensprache und Herangehensweisen entsteht ein Spannungsfeld zwischen den verschieden Charakteren.

ZUR ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG
AM DIENSTAG, DEM 30. APRIL UM 19.00 Uhr
ODER ZU EINEM SPÄTEREN BESUCH
LADEN WIR SIE UND IHRE FREUNDE HERZLICH
IN DIE GALERIE HIMMELREICH EIN.

Bild 1: Tobias Pfeifer, "Sperlingskautz", Speckstein,
9 cm x 8 cm x 6 cm, 2023

Bild 2:
Kai Hügel, "Hyäne", Holz, Schrauben, Skateboards, PUR-Leim, Heißkleber, 2010

Es spricht: Alfons Scholz, Vorstandsmitglied
Es musiziert: Kai Hügel, Gitarre


Reinhard Rex
Vorsitzender des Vereins "Freunde des Himmelreichs"
Galerie Himmelreich, Breiter Weg 213b, Ecke Danzstraße, 39104 Magdeburg, Öffnungszeiten: Di - Fr 11 - 17 Uhr und Sa 10 - 13 Uhr sowie nach Vereinbarung


> Galerie Himmelreich auf Facebook
> Video der aktuellen Ausstellung auf Youtube
> Videos von zurückliegenden Ausstellungen

 

 

   

Unsere nächste Ausstellung

   

4. Juni bis 5. Juli 2024

GEGENDAGEGEN -
Karl Anton, Malerei und Grafik

GEGENDAGEGEN, - bedeutet das automatisch dafür? In der Logik vielleicht, aber auch in der Kunst? Malen ist mein Abenteuer. Ich begebe mich mit jedem Bild auf eine Reise. Reisen heißt Veränderung. Ich verlasse meine Komfortzone und wage mich hinaus in das Ungewisse. Nun kann man jeden Morgen in den Regionalzug steigen und zur Schicht fahren. Das ist auch Veränderung, das kann jeden Tag ein großes Abenteuer sein. Oder man sucht den Nervenkitzel in der großen weiten Welt. Hört sich spektakulär an, ist meist aber nur eine temporäre Aktion.
Malen ist Arbeit. Mein Abenteuer besteht darin, ein Thema aufzugreifen und es von unterschiedlichen Seiten zu beleuchten. Vor fünfzehn Jahren war es der Punkt, der als malerische Ausdrucksweise meine Kreativität ankurbelte. Was dabei entstanden ist habe ich unter der Rubrik "Abstrakter Pointilismus" eingeordnet. Nun tritt die menschliche Figur auf, stellt sich in den Mittelpunkt der Bilder und erzählt Geschichten. Den Anfang eines jeden Bildes bildet weiterhin der Punkt. Ein Pinsel, Tusche, eine leichte Drehung aus dem Handgelenk, die flüssige Farbe folgt der Erdanziehungskraft und beginnt zu laufen und das Abenteuer beginnt. Wird es ein Dafür oder ein Dagegen?

ZUR ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG
AM DIENSTAG, DEM 4. JUNI UM 19.00 UHR
ODER ZU EINEM SPÄTEREN BESUCH
LADEN WIR SIE UND IHRE FREUNDE HERZLICH
IN DIE GALERIE HIMMELREICH EIN.

Bild 1: Karl Anton, Berberinnen, Der Weg,
70 x 60 cm, 2023

Bild 2:
Karl Anton, Die guten Hirten, 120 x 90 cm, 2023

Es spricht: Prof. Dr. Michael Reiche
Es musiziert: Thomas König, Violine


Reinhard Rex
Vorsitzender des Vereins "Freunde des Himmelreichs"
Galerie Himmelreich, Breiter Weg 213b, Ecke Danzstraße, 39104 Magdeburg, Öffnungszeiten: Di - Fr 11 - 17 Uhr und Sa 10 - 13 Uhr sowie nach Vereinbarung