Unsere aktuelle Ausstellung

   

27.09. - 21.10.2016
FARBTÖNE - MUSIK IN DER MALEREI, MAX HERRMANN


Max Herrmann wurde am 11. September 1908 in Halle an der Saale geboren. Er war Schüler von Karl Völker in Halle und besuchte die Kunstgewerbeschule Burg Giebich­enstein bei Charles Crodel und Gerhard Marcks. Anschließend folgte ein Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Dres­den bei Otto Dix und an der Städelschen Kunstschule in Frankfurt am Main bei Max Beckmann. Ein Musikstudium am Konservatorium in Leipzig schloss sich an. Seit 1946 lebt und arbeitet Max Herrmann freischaffend in Oldenburg. Er starb am 18. November 1999.

Bild: ohne Titel, 1991
es spricht: Helga Brandhorst
es musiziert: Götz Baerthold Saxofon

Sehr geehrte Damen und Herren

Zur Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, dem 27. September 2016, um 19.00 Uhr oder zu einem späteren Besuch laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in die Galerie Himmelreich ein.

Alfons Scholz
Vorsitzender des Vereins "Freunde des Himmelreichs"
Galerie Himmelreich, Breiter Weg 213b, Ecke Danzstraße, 39104 Magdeburg, Öffnungszeiten: Di - Fr 12 - 18 Uhr und Sa 10 - 13 Uhr sowie nach Vereinbarung


Angebote der Galerie Himmelreich

Eine kleine Vorab-Auswahl an künstlerischen Werken, von etwa 70 Künstlerinnen und Künstlern, können Sie im in dieser Pdf-Datei besichtigen,
http://www.galerie-himmelreich.de/Angebote.pdf
in der Galerie Himmelreich im Original ansehen, oder sich bei Interesse etwas davon per Mail vormerken lassen.

 

 

   

Unsere nächste Ausstellung