Unsere aktuelle Ausstellung

   

09.05. - 09.06.
2003-2017 Arbeiten mithilfe des Computers, Übermalungen, Schraffuren,
Strukturen, Ingrid Müller-Kuberski


Um die Jahrtausendwende etwa nahm ich an einem Computerkurs teil, zunächst, um dieses Metier kennen zu lernen. Immer schon habe ich auf allen Reisen meinen Fotoapparat mitgenommen. Nun konnte ich meine Fotos im PC speichern und schließlich auch digital bearbeiten, verfremden. In meinem Repertoire befinden sich seitdem Struktur-Fotos von Gebirgsschichten, Wellenformationen von Weltmeeren und der Ostsee, aber auch Straßenpflaster mit interessanten Sprüngen reizte und reizt mich... Seitdem es Copy-Shops gibt, nutze ich diese Technik, um meine so entstandenen Arbeiten zu Hause mit dem Drucker oder, wenn großformatig, im Shop auszudrucken, gegebenenfalls das gedruckte Blatt auch zu zerschneiden, um daraus Collagen zu schaffen. Und schließlich experimentiere ich mit weiteren Möglichkeiten, die der Computer bietet: ich schraffiere mit dem Cursor vor oder mit Farbstiften nach dem Druck einer Arbeit, oder ich schneide digital Löcher aus und setze verschiedene Motive übereinander. In letzter Zeit habe ich Stoffe gescannt und aus den Stoffstrukturen Papier-Bilder geschaffen. Und ich verfremde mein Portrait-Foto auf jede nur erdenkliche Art...

Bild: Textil auf Papier 7, 2010
Einführende Worte: Dr. Ruth Heftrig, Halle/Saale
Musik: Götz Baerthold, Saxophon

Sehr geehrte Damen und Herren

Zur Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, dem 09. Mai 2017, um 19.00 Uhr oder zu einem späteren Besuch laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in die Galerie Himmelreich ein.

Alfons Scholz
Vorsitzender des Vereins "Freunde des Himmelreichs"
Galerie Himmelreich, Breiter Weg 213b, Ecke Danzstraße, 39104 Magdeburg, Öffnungszeiten: Di - Fr 12 - 18 Uhr und Sa 10 - 13 Uhr sowie nach Vereinbarung


>>Angebote der Galerie Himmelreich
als PDF
Eine kleine Vorab-Auswahl an künstlerischen Werken, von etwa 70 Künstlerinnen und Künstlern, können Sie im in dieser Pdf-Datei besichtigen, in der Galerie Himmelreich im Original ansehen, oder sich bei Interesse etwas davon per Mail vormerken lassen.

 

 

   

Unsere nächste Ausstellung