Unsere aktuelle Ausstellung

   

10.01. - 03.02.2017
DRUCKGRAFIK HALLE V

Mit der fünften Auflage der Druckgrafik aus Halle an der Saale setzt der Hallesche Kunstverein nun 2016 nach wiederum 5 Jahren die informative und breite Schau – das betrifft die verwendeten traditionellen originalgrafischen Drucktechniken genauso wie die thematisch nicht ein­geschränkte Vielfalt – auch wieder als eine Art Wander­ausstellung fort. Gezeigt wird die Ausstellung außer in Halle im freundlichen Kontakt mit Partnern in Reichenbach im Vogtland (Neuberinhaus Reichenbach – Förderverein Kunsthalle Vogtland e.V.), in Magdeburg (Galerie Himmel­reich Magdeburg - Verein "Freunde des Himmelreichs" e.V.), in Halles Partnerstadt Karlsruhe (Künstlerhaus - BBK Karlsruhe e.V.) und in Putbus auf der Insel Rügen (Oran­gerie zu Putbus, Galerie des Landkreises Vorpom­mern-Rügen - Kulturstiftung Rügen). Durch die Beteiligung von 51 Künstlern (mit insgesamt 88 Grafiken!) ergibt sich ein recht anschauliches und komplexes Bild gegenwärtig in Halle und auch etwas fernerer Umgebung in Sachsen-Anhalt entstehender Druckgrafik. Damit wird deutlich, dass gerade diese bei den großen Museumsausstellungen oft eher stiefmütterlich behandelte Art bildender Kunst nach wie vor ihre fähigen Künstler-Vertreter und auch ihre anspruchsvollen Liebhaber hat …
Hans-Georg Sehrt

Bilder: Lars Petersohn, Die Stadt am Fluß
und Olaf Rammelt, Gepard
es spricht: Dr. Hans-Georg Sehrt, Vorsitzender des Halleschen Kunstvereins e.V.
Musik: Götz Baerthold, Saxophon

Sehr geehrte Damen und Herren

Zur Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, dem 10. Januar 2017, um 19.00 Uhr oder zu einem späteren Besuch laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in die Galerie Himmelreich ein.

Alfons Scholz
Vorsitzender des Vereins "Freunde des Himmelreichs"
Galerie Himmelreich, Breiter Weg 213b, Ecke Danzstraße, 39104 Magdeburg, Öffnungszeiten: Di - Fr 12 - 18 Uhr und Sa 10 - 13 Uhr sowie nach Vereinbarung


>>Angebote der Galerie Himmelreich als PDF
Eine kleine Vorab-Auswahl an künstlerischen Werken, von etwa 70 Künstlerinnen und Künstlern, können Sie im in dieser Pdf-Datei besichtigen, in der Galerie Himmelreich im Original ansehen, oder sich bei Interesse etwas davon per Mail vormerken lassen.

 

 

   

Unsere nächste Ausstellung